Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns direkt

 


Telefon +49(0)89 374 288 87-0

E-Mail    info [at] is-line.de

Nürnberg, 30. Mai bis 1. Juni 2017

Halle 5 Stand 146


Ihren kostenlosen Eintritts-Voucher erhalten Sie hier

Robuster 3-achsiger Low Power Beschleunigungssensor (SIL)

Die neue Beschleunigungssensorfamilie SCA3xxx von VTI, Vertrieb IS-LINE, basiert auf dessen neuer automotiven 3D-MEMS Technologie, die den Automotiv-Standard AEC-Q100 entspricht. Die robusten dreiachsigen Beschleunigungssensoren SCA3060 und SCA3100 besitzen eine SPI-Schnittstelle und der Messbereich beträgt +/- 2 g. Für stark vibrierende Umgebungen kann der SCA3100 auch mit einem Messbereich von +/- 6 g geliefert werden.

Zur Überprüfung der Meßzellen hat der SCA3100 ein 4-achsiges Design, sowie umfangreiche Self-Diagnostic Funktionen, wodurch der für SIL- und Fail-Safe-Anwendungen optimal geeignet ist. Die Versorgungsspannung beträgt 3,0 bis 3,6V, wobei der SCA3060 speziell für Low Power optimiert wurde, da er bei 3,3V mit typ. 150µA betrieben werden kann. Der Aufbau ist extrem robust und ist extrem 20.000g Schockfest. Die Betriebstemperatur beträgt von -40°C bis +105°C bzw. +125°C. Die Sensoren werden in dem neuen Dual Flat Lead (DFL) Gehäuse (7.6 x 3.3 x 8.6 mm (w x h x l)) geliefert.

Weitere technischen Informationen:     www.is-line.de/SCA3xxx

05.11.2011